Sie sind hier

Startseite

ungewohnte Umgebung

Babys sind "Gewohnheitstiere" und lieben meist keine großen Veränderungen. Trotzdem kann man mit Baby in den Urlaub fahren, umziehen oder andere Leute besuchen. Wichtig ist, dass eine vertraute Person das Gefühl von Sicherheit vermittelt. Das gewohnte Spielzeug, der Schlafsack mit dem Duft von Zuhause und die gewohnte Spieluhr - sie alle helfen, sich auch in der Fremde gut zu fühlen.

Du kannst auch einige Zeit vor dem Ortswechsel damit beginnen einen natürlichen und milden Raumduft (z.B. Lavendel) in der Wohnung zu verwenden und diesen dann in die neue Umgebung mitnehmen. So riecht es auch dort ein bisschen nach "zuhause".

Buchstabe: 

Google-Werbung