Sie sind hier

Startseite

Zahnen

Zähne sind schon vor der Geburt im Kiefer angelegt, sie müssen nur noch durchkommen. Bei manchen Babys sind die ersten Zähne plötzlich da, bei anderen geht dem ein lager Prozess mit roter Backe, wundsein, weinen usw. voran.

Gegen Zahnungs-Schmerzen helfen:

  • kühlen (kühlender Beißring)
  • kauen
  • Dentinox-Gel
  • homöopathische Mittel wie Viburcol-Zäpfchen, Globuli
  • manche Eltern schwören auf Bernsteinketten

Manchmal, bei lang anhaltenden und starken Schmerzen, kann man dem Baby auch eine Schmerzpause gönnen indem man ein Baby-Schmerzzäpfchen verabreicht. Aber frage vorher Deinen Kinderarzt, ob Dein Baby solche Mittel haben darf.

Buchstabe: 

Google-Werbung