Sie sind hier

Startseite

Geburtskarten - eine schöne Art nach der Geburt Danke zu sagen

Ein Baby ist wohl das größte Glück auf Erden und das schönste Geschenk, dass es gibt. Der Höhepunkt im Leben einer jeden Familie wird nicht selten groß gefeiert. Wenn der neue Familienzuwachs erst einmal zu Hause angekommen ist, wird er oft von unzähligen Geschenk und Glückwünschen überhäuft. Freunde und Bekannte überreichen vom Strampler über Spielzeug bis hin zu Geldgeschenken, die als kleine Finanzspritze dienen sollen, alles und bringen so ihre Freude über den kleinen Erdenbürger zum Ausdruck.

 

Wenn sich Familie und Kind dann nach einigen Wochen an den neuen Tagesablauf gewöhnt haben und wieder etwas Ruhe und Routine eingekehrt ist, fragen sich die stolzen Eltern oft, wie man sich am besten bei all den Verwandten und Bekannten für die lieben Glückwünsche und Geschenke bedanken kann. Eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Geburtskarten bietet sich hier oft als beste Lösung an. Üblicherweise enthalten diese Geburtskarten ein schönes Foto des Babys zusammen mit den wichtigsten Geburtsdaten wie Tag, Größe, Gewicht, Uhrzeit, etc. Ob man den Geburtskarten nun noch ein paar persönliche Worte oder einen kleinen Spruch dazu schreibt, bleibt dem Geschmack der Eltern selbst überlassen.

 

Aber wo und wie bekommt man solche Karten als Danksagung zur Geburt überhaupt? Ist es besser auf bereits vorgefertigte Geburtskarten auszuweichen oder soll man besser selber welche basteln? Gut Frage, oder?

 

Wenn Ihr Budget eingeschränkt ist, dann ist die Variante "Geburtskarten selber basteln" garantiert die kostengünstigere für Sie. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und Sie können jede einzelne Ihrer Geburtskarten ganz individuell gestalten. Ob Sie nun ein Foto Ihres Lieblings in die Geburtskarten hinein kleben oder aber einen kleinen Hände- oder Fußabdruck darauf verewigen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Das Layout Ihrer Geburtskarten können Sie ganz alleine gestalten und das passende Papier mit schönen Effekt Stiften oder kleinen Klebeaccesoires kombinieren. Auf diese Weise werden Ihre Geburtskarten der Hingucker schlecht hin und bleiben auch noch nach Jahren in guter Erinnerung bei der Verwandtschaft.

 

Allerdings sollten Sie bedenke, dass dies relativ viel Zeit in Anspruch nehmen kann und wenn Sie eben die nicht haben, können Sie die Geburtskarten auch einfach im Internet bestellen oder mittels geeigneter Software einfach selber welche am Computer entwerfen. Das hört sich vielleicht kompliziert an, ist es aber nicht, denn eine Vielzahl von Anbietern haben Produkte auf dem Markt, mit denen Sie Ihre Geburtskarten ganz unkompliziert und personalisiert am heimischen Computer entwerfen und drucken können. Diese Variante eignet sich vor allem für Familien, denen es Kreativität oder Zeit für die Erstellung Ihrer Geburtskarten mangelt und strapaziert dabei den Geldbeutel nicht all zu sehr. Natürlich ist die Qualität solcher selbst ausgedruckten Geburtskarten nicht mit der eines professionellen Druckers vergleichbar. Für ca. 1, 50 Euro Aufpreis pro Karte, können Sie diverse Anbieter im Internet oder aber vor Ort finden. Dies ist wohl die einfachste aber auch kostenintensivste Variante um mit seinen Geburtskarten "Danke" zu sagen.

 

Sie sehen also, viele Wege führen zum Ziel! Und nun viel Spaß beim gestalten und entwerfen Ihrer Geburtskarten - auf welche Art und Weise auch Sie sich letzten Endes auch entscheiden werden!

 

Passende Themen im Internet:

Google-Werbung