Alle Babythemen

Sie sind hier

Startseite

Fernsehen

Geräusche, Bewegungen, bunte Bilder - das mag ein mäkelndes Baby vielleicht für einen Moment unterhalten bzw. ablenken aber der Fernseher ist denkbar ungeeignet für ein Baby. Es kann die schnellen Bildfolgen und die vielen Geräusche nicht verarbeiten - es kommt zur Reizüberflutung was meist zu noch unruhigerem Verhalten führt.

Spezielle Sendungen für Babys sind ebenfalls zu vermeiden. Überlege einmal: Wenn ein Baby einen Baum im Fernsehen sieht und dabei lernt dass dies ein Baum ist, hat dieses Wissen weit weniger Qualität als die Erfahrung einen echten Baum zu sehen, seine Größe aus der Bodenperspektive wahrzunehmen, das Rauschen der Blätter zu hören und das Blinken des Sonnenlichtes durch die Baumkrone zu beobachten, das Berühren des Baumstammes, der Geruch, ... - solche realen Erfahrungen sind wichtig für die geistige Entwicklung und sind durch Fernsehen nicht zu ersetzen.

Buchstabe: 

Google-Werbung