Sie sind hier

Startseite

Kinder sind einfach einzigartig – aber sie kosten …

Eltern können ein Lied davon singen: So sehr sie ihren Nachwuchs zum Großteil der Zeit lieben, nie auf ihn verzichten wollen und ganz bestimmt kaum etwas nicht für Sohn und Tochter täten, so sehr wissen sie auch: Manchmal muss man einfach alles aufbieten, um nicht einmal anders zu denken. Sich Zeit nehmen für die diversen Hobbys der Kleinen. Oder sich ganz besonders zusammen nehmen, um auch in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben. Oder all sein Geld zusammen suchen, um dem Nachwuchs bedarfsgerecht alles von Kleidung über Möbeln bis zu Schulsachen ermöglichen zu können.

 

Vom Neugeborenen bis zum Abiturienten

Denn ein Kind kostet: Zeit, Nerven und – Geld. Nach einer statistischen Auswertung, werden für ein Kind in Deutschland von der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres durchschnittlich 120.000 Euro von den Eltern ausgegeben. Kein Wunder, kommt doch eine Menge zusammen an Arztbesuchen, Versicherungen, Essen und Getränken, Urlaubsreisen, aber auch Spielzeug, angesagten Jeans oder inzwischen besonders technischen Geräte, die heutzutage einfach keinem Jugendlichen mehr vorenthalten werden können.

 

Mit Online-Käufen und Gutscheinen Geld sparen

Ein wenig genügsamer ist noch immer das Neugeborene, doch auch für Baby oder Kleinkind wollen Dinge erworben werden. Das Problem hier steckt weniger in den Forderungen des Nachwuchses, sondern vielmehr auch in der Tatsache, dass ein Kind schnell wächst. Und damit ständig ein neues Kleidungs- oder Möbelstück erworben werden muss. Wie gut, dass es inzwischen das Internet gibt, über das sich einfach alles Benötigte besonders preiswert beziehen lässt. Und nicht nur das: Wer es noch schlauer anstellt, der verwendet hierbei Gutscheine und erhält auf die ohnehin kostengünstigen Waren noch einmal einen speziellen Rabatt. So kann beispielsweise jeder ganz einfach und völlig unverbindlich Geld sparen mit einem Gutscheinen. Ob es sich um Strampelanzüge, Reisebetten oder Schnuller handelt: Oft wird alles bis vor die Tür geliefert! Praktisch, wenn es der Kinderwagen sein sollte, der erst noch bestellt wird. Denn ohne diesen macht das Shoppen mit Baby wahrlich keine Freude. So viel Spaß Kinder sonst auch bringen mögen.


 

Google-Werbung